Einsatz 40/2020: FEU1 – 20.05.2020 Klettenberg

Einsatzdauer:
1 Std.

Einsatzgeschehen:
In der Nacht zu Donnerstag wurde die Löschgruppe Rodenkirchen kurz nach Mitternacht zu einem Brandeinsatz in den Stadtteil Klettenberg alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte fanden ein Feuer in einer Wohnung im 1. OG vor. Da die Einsatzstelle trotz der verhältnismäßig weiten Fahrstrecke sehr zügig erreicht werden konnte, wurde der Einsatz durch einen bereitstehenden Atemschutztrupp, im Rahmen der Ventilation und bei der Betreuung der betroffenen Hausbewohner durch die Kräfte der Löschgruppe umfassend unterstützt.

Einsatz 39/2020: PRHEIN – 17.05.2020 Weiß

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Am Sonntag morgen gegen 5.20 Uhr wurde die Löschgruppe mit dem Stichwort „Person im Rhein“ nach Weiß alarmiert. Da die Personen es aus eigener Kraft wieder an Land geschafft hatten, war kein weiterer Einsatz der Feuerwehr notwendig.

Einsatz 37/2020: FEU2 – 12.05.2020 Bayenthal

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Am frühen Dienstag Abend kurz vor 18 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem Feuer in ein Hochhaus nach Bayenthal alarmiert. Als Grund für den wahrnehmbaren Brandgeruch konnte nach kurzer Zeit angebranntes Essen ausgemacht werden, sodass die Löschgruppe schnell wieder einsatzbereit war.

Einsatz 36/2020: FEU1 – 10.05.2020 Sülz

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 20 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen ein 2. Mal an diesem Tag zu einem Feuer1 alarmiert, diesmal nach Sülz. Als Einsatzursache konnte schnell angebranntes Essen festgestellt werden, so dass die Löschgruppe auf der Anfahrt abbestellt wurde.

Einsatz 35/2020: FEU1 – 10.05.2020 Zollstock

Einsatzdauer:
0,5 h

Einsatzgeschehen:
Kurz vor fünf Uhr am Sonntag Morgen wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem Feuer nach Zollstock alarmiert. Nachdem die ersteintreffenden Kräfte der Berufsfeuerwehr angebranntes Essen als Ursache für Brandgeruch und den ausgelösten Heimrauchender ausgemacht hatten, war der Einsatz nach Belüftungsmaßnahmen schnell wieder beendet.

Einsatz 34/2020: AUTO1 – 30.04.2020 Neustadt-Süd

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Die einsatzreiche Zeit bedingt durch das neue Leitstellensystem hält an. Gegen 18.30 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem brennenden Pkw in die Neustadt-Süd gerufen. Die ersteeintreffenden Kräfte der Berufsfeuerwehr stellten fest, dass sich lediglich durch Austritt von Sauerstoff offenbar ein rauchähnliches Bild abzeichnete. Nachdem ein Ventil geschlossen wurde, war der Einsatz beendet.

Einsatz 33/2020: FEU1 – 28.04.2020 Rodenkirchen

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Während die Löschgruppe Rodenkirchen auf der Rückfahrt des letzten Einsatzes war, wurde sie zu einem weiteren Feuer nach Rodenkirchen alarmiert. Dort stellte ein alarmierter Rettungswagen eine Verrauchung in einer Wohnung fest, infolge dessen das Einsatzstichwort auf Feu1 erhöht wurde. Die Löschgruppe konnte den Einsatz allerdings auf der Anfahrt abbrechen.