Einsätze 71-73/2020 – 04. – 05.07.2020

  • Einsatz 71: 04.07.2020  – FEU1 – Zollstock     – 0,5 Std.  – Fleisch im Topf
  • Einsatz 72: 04.07.2020 – FEU2 – Meschenich –    1 Std. – brennender Unrat
  • Einsatz 73: 05.07.2020 – FEU2 – Meschenich – 0,5 Std.  – blinder Alarm

Einsatz 70/2020: AUTO1 – 01.07.2020 Sürth

Einsatzdauer:
1 Std.

Einsatzgeschehen:
Während des Paralleeinsatzes FEUSCHIFF lief ein weiterer Einsatz in Sürth auf. Gemeldet war ein brennender Pkw. Die Löschgruppe Rodenkirchen übernahm den Einsatz und traf als erste an der Einsatzstelle ein. Vor Ort konnte ein brennender Pkw festgestellt werden, der mittels eines Strahlrohres zügig gelöscht werden konnte.

Einsatz 69/2020: FEUSCHIFF – 01.07.2020 Rodenkirchen

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 16.45 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem Feuer auf einem Schiff alarmiert. Vor Ort konnten festgestellt werden, dass Anrufer eine größere Rauchentwicklung bei einem Schiff festgestellt hatten, das Schiff jedoch seinen Weg ganz normal fortgesetzt hatte. Währenddessen lief ein weiterer Einsatz auf, so dass die Löschgruppe Rodenkirchen aus dem Einsatz rausgelöst wurde.

Einsatz 68/2020: FEU1 – 27.06.2020 Zollstock

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 12.20 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder nach Zollstock alarmiert. Da die ersteintreffenden Kräfte vor Ort keine Feststellungen getroffen werden konnten, konnte die Löschgruppe Rodenkirchen den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Einsatz 66/2020: PRHEIN – 23.06.2020 Rodenkirchen

Einsatzdauer:
1 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen kurz nach 20 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zum Stichwort „Person im Rhein“ ein zweites Mal an diesem Tage alarmiert. Aufgrund einer Einsatzstellenänderung waren die Fahrzeuge der Löschgruppe Rodenkirchen zuerst an der gemeldeten Einstiegstelle, konnten jedoch vor Ort trotz ausgieber Suche keine Person in Not entdecken, so dass der Einsatz kurz danach abgebrochen wurde.

Einsatz 65/2020: FEU1 – 23.06.2020 Zollstock

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 6 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen im Zuge einer Alarmstufenerhöhung nach einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Der Einsatz konnte allerdings kurz danach abgebrochen werden.

Einsatz 64/2020: FEU1 – 22.06.2020 Hahnwald

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 19 Uhr unmittelbar vor Beginn des wöchentlichen Übungsdienstes wurde die Löschgruppe ein 2. Mal an diesem Tag alarmiert. Gemeldet war diesmal ein Feuer im Hahnwald. Vor Ort hatte sich der Qualm um den Kamin allerdings bereits wieder verzogen, so dass kein Brandereignis festgestellt werden konnte, das ein Eingreifen der Feuerwehr notwendig machte.