Einsatz 55/2024 – 20.06.2024

Einsatz für die Löschgruppe Rodenkirchen:

Einsatzstichwort    Einsatzdauer Stadtteil Einsatzart

Feu 1                          0,5                         Weiß                            Brandschutz

Einsatz 54/2024 – 17.06.2024

Einsatz für die Löschgruppe Rodenkirchen:

Einsatzstichwort    Einsatzdauer Stadtteil Einsatzart

Feu 1                         0,5                          Hahnwald                   Brandschutz

Einsatz 53/2024 – 15.06.2024

Einsatz für die Löschgruppe Rodenkirchen:

Einsatzstichwort    Einsatzdauer Stadtteil Einsatzart

PBRÜCKE                  0,5                         Bayenthal                    Technische Hilfeleistung 

Einsatz 52/2024 – 15.06.2024

Einsatz für die Löschgruppe Rodenkirchen:

Einsatzstichwort    Einsatzdauer Stadtteil Einsatzart

Wachbesetzung        8,0                          Marienburg                   Wachbesetzung

Im Rahmen des Einsatzplans zur EM besetzte die Löschgruppe Rodenkirchen eine Wache der Berufsfeuerwehr. Während der Wachbesetzung kam es zu einem Einsatz (Einsatz 53/2024).

Einsatz 51/2024 – 14.06.2024

Einsatz für die Löschgruppe Rodenkirchen:

Einsatzstichwort    Einsatzdauer Stadtteil Einsatzart

Feu 2Y                       1,0                         Meschenich                 Brandschutz

Einsatz 50/2024 – 12.06.2024

Einsatz für die Löschgruppe Rodenkirchen:

Einsatzstichwort    Einsatzdauer Stadtteil Einsatzart

Feu 2                         0,5                          Meschenich                Brandschutz

Einsatz 49/2024 – 12.06.2024

Einsatz für die Löschgruppe Rodenkirchen:

Einsatzstichwort    Einsatzdauer Stadtteil Einsatzart

Feu 2                          0,5                         Marienburg                  Brandschutz

Beginn des Neubaus Gerätehaus

Am 03.06.2024 war es nach vielen Jahren des Wartens, Planens und Schaffens der Voraussetzungen endlich so weit: Der erste Bagger begann mit den Arbeiten zum Neubau unseres Gerätehauses sowie der Rettungswache auf dem Sürther Feld an der Sürther Straße. Wir freuen uns sehr, dass die Arbeiten nun begonnen haben und hoffen, dass sie zügig und ohne größere Verzögerungen durchgeführt werden können.