Übungstag in Weeze dank Spende an Förderverein

Dank einer größeren Spende an den Förderverein konnten wir einen ganzen Übungstag auf der Trainingsbasis in Weeze verbringen, einem alten Kasernenstandort, der zu einem Übungsgelände umgebaut wurde. Dort ist Realbrandausbildung, d.h. mit richtigem Feuer und Rauch in alten Gebäuden möglich, was sehr realistische Einsatzübungen ermöglicht. Einen sehr interessanten Tag mit 6 Einsatzübungen konnten die 18 Löschgruppenmitglieder dort verbringen.

 

 

Einsatz 72/2019: FEU2y – 19.06.2019 Rodenkirchen

Einsatzdauer:
1,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 1 Uhr wurde die Löschgruppe nicht lang nach Ende des ersten Einsatzes an diesem Abend noch einmal zu einem Feuer 1 nach Rodenkirchen alarmiert. Vor Ort stellten die EInsatzkräfte dichte Verrauchung einer Wohnung und des Treppenhauses fest. Zudem machten sich bereits Bewohner des Hauses am Fenster bemerkbar, so dass aufgrund der Einsatzzeit zur Nacht das Einsatzstichwort auf Feuer 2 mit Menschenrettung erhöht wurde.
Weiterlesen

Einsatz 71/2019: FEU1 – 18.06.2019 Rondorf

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 22.30 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem Feuer 1 nach Rondorf alarmiert, wo ein Rauchwarnmelder angeschlagen hatte. Da es sich lediglich um angebranntes Essen handelte, konnte der Einsatz auf der Anfahrt abgebrochen werden.

Einsatz 70/2019: PRHEIN – 06.06.2019 Sürth

Einsatzdauer:
1 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 1 Uhr mitten während eines Gewitters wurde die Löschgruppe Rodenkirchen an diesem Abend ein 2. mal alarmiert. Entgegen der Erwartungen war allerdings nicht das Gewitter Ursache für die Alarmierung. Gemeldet war eine Person im Rhein. Nachdem die vorgegebenen Suchpunkte in Sürth durch die Einsatzkräfte angefahren wurde, konnte die Person nach kurzer Zeit gefunden und aus dem Wasser gerettet werden.

Einsatz 68/2019: FEU1 – 31.05.2019 Godorf

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen kurz vor 19 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem Feuer 1 nach Godorf alarmiert. Gemeldet war eine Rauchentwicklung, die sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte als gelöschte Haushaltspapierrolle auf einem Herd herausstellte, so dass die Feuerwehr nicht tätig werden musste.

Einsatz 67/2019 FEU1 – 22.05.2019 Rondorf

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 22.20 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem Feuer 1 nach Rondorf alarmiert. Dort hatte ein Rauchwarnmelder angeschlagen und es war eine leichte Verrauchung festzustellen. Die erst eintreffenden Einsatzkräfte konnten ein gelöschtes Feuer feststellen, so dass die Löschgruppe Rodenkirchen auf der Anfahrt abbrechen konnte.

Einsatz 66/2019: FEU1 – 14.05.2019 Sürth

Einsatzdauer:
0,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Mittels Voralarm wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem Brandeinsatz in den Stadtteil Sürth gerufen. Das vor Ort vorgefundene Feuer konnte durch die ersteintreffenden Kräfte zügig abgelöscht werden, sodass die Unterstützungskräfte der Freiwilligen- und Berufsfeuerwehr den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen konnten.

Einsatz 65/2019: STURM1 – 24.04.2019 Raderthal

Einsatzdauer:
1 Std.

Einsatzgeschehen:
Nach Durchzug eines kräftigen Gewitters wurde die Löschgruppe Rodenkirchen am Abend zu einem Sturmschaden nach Raderthal gerufen. Ein Baum sollte in Folge des Gewitters über eine Straße ragen und dadurch den Straßenverkehr gefährden. Der betroffene Baum wurde mittels Motorsäge zerkleinert und entfernt. Weiterlesen