Einsatz 64/2019: FEU1 – 19.04.2019 Rodenkirchen

Einsatzdauer:
1 Std.

Einsatzgeschehen:
Kurz nach Ende des vorangegangenen Einsatzes wurde die Löschgruppe Rodenkirchen erneut alarmiert. Dieses mal als erstes HLF des Löschzuges, da das zuständige Berufsfeuerwehr HLF noch an der Einsatzstelle Shell gebunden war.
Gemeldet war ein Küchenbrand. Dieser konnte allerdings schnell mit einem Kleinlöschgerät gelöscht werden.

Einsatz 63/2019: FEU2 – 19.04.2019 Godorf

Einsatzdauer:
1,5 Std.

Einsatzgeschehen:
Gegen 17.50 Uhr wurde die Löschgruppe Rodenkirchen zu einem Feuer 2 zur Shell-Raffinerie in Godorf alarmiert. Dort war im gesamten Werk der Strom ausgefallen, so dass die Sicherheitseinrichtungen zu einer erheblichen Fackeltätigkeit geführt hatten. Da es kein Schadenereignis im Werk selbst gab und schließlich auch die zunächst ausgefallene Löschwasserversorgung durch ein Löschboot wieder hergestellt war, konnte die Löschgruppe Rodenkirchen nach kurzer Zeit im BEreitstellungsraum wieder einrücken.

Weihnachtsbaumverkauf der Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Rodenkirchen verkauft wieder traditionell Weihnachtsbäume, um das Zeltlager davon zu finanzieren. Termin dieses Jahr ist Freitag, 14.12.2018 bis Sonntag 16.12.2018. Der Verkauf startet Freitags ab 15:30 Uhr auf dem Gelände der evangelischen Kirchengemeinde Rodenkirchen, Eingang Ringstraße.

Einsatz 117 und 118/2018: WACHBESETZUNG und FüDiFF – 24.10.2018 Stadtgebiet

Einsatzdauer:
7 Stunden

Einsatzgeschehen:
Infolge eines Großbrandes in der Südstadt wurde die Löschgruppe Rodenkirchen gegen 18.30 Uhr als ausgleichende Maßnahme zur Wachbesetzung der verwaisten Feuerwache 2 alarmiert, die sie bis nach 1 Uhr nachts besetzte, ohne dass es jedoch zu einer weiteren Alarmierung kam.

Weiterhin wurde eine Kollegin der Löschgruppe Rodenkirchen, die sich im Bereitschaftsdienst des sog. Führungsdienst Freiwillige Feuerwehr befand zur Einsatzstelle alarmiert, um dort bei der Koordinierung der anwesenden diversen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr zu unterstützen.

Fahrzeugweihe des neuen LF20 KatS

Wir laden Sie herzlich zur Fahrzeugweihe unseres neuen LF20 KatS ein!

Diese findet statt:
Samstag, 27.10. um 16 Uhr
Schillingsrotter Straße 36

In diesem Rahmen haben Sie die Möglichkeit sich das Fahrzeug einmal genauer anzusehen.
Die Bezeichnung KatS steht für Katastrophenschutz und beschreibt das Einsatzgebiet, für welches dieses Fahrzeug speziell gewappnet ist.

So hat das Löschgruppenfahrzeug, kurz LF, eine größere Pumpenleistung und ein höheres Fahrwerk, welches auch Fahrten im Gelände möglich macht.

Wir freuen uns auf Sie!