Löschgruppe

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

gerne wollen wir uns Ihnen genauer vorstellen:

Gruppenfoto_FF-JF_2015

Wir, d.h. die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Köln, Löschgruppe Rodenkirchen. Sie sollen doch wissen, wer Ihnen bei Notfällen – zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu Hilfe eilt!

Wir, das sind rund 45 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die in ihrer Freizeit neben der regulären Arbeit diesem besonderen Hobby nachgehen. Vom Schüler, Auszubildenden, Studenten, Facharbeiter, Handwerker, Beamten, Kaufmann, Meister, Techniker und Ingenieure sind viele Berufsbilder in unserer Gemeinschaft vertreten.

Jede/r, die/der 18 Jahre alt, teamfähig, gesund, ein bisschen sportlich ist und im Stadtbezirk Rodenkirchen wohnt (Stadtteile Rodenkirchen, Godorf, Hahnwald, Hochkirchen, Hönningen, Immendorf, Marienburg, Meschenich, Rondorf, Sürth und Weiß; in Ausnahmefällen auch aus den an den Stadtbezirk Rodenkirchen angrenzenden Stadtteilen), kann bei uns mitmachen!

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Grundlagenwissen wird vielmehr in der Grundausbildung an der Feuerwehrschule Köln gelegt. Die Grundausbildung vermittelt Kenntnisse in Erste Hilfe, Brand- und Löschlehre, Gefahren an der Einsatzstelle, Sprechfunk, tragbaren Leitern, Atemschutz, Retten und Selbstretten, technischer Hilfe, die jeweils neben der Theorie auch in interessanten praktischen Übungen gelehrt und geübt werden.

Im Laufe des weiteren Werdegangs kann dann je nach Interessenlage die spezialisierte Weiterbildung erfolgen z.B. als Maschinist, Führungskraft, Umgang mit der Motorkettensäge oder Umgang mit atomaren, biologischen oder chemischen Gefahren. Auch besteht ggf. die Möglichkeit, den Führerschein der Klasse C über die Feuerwehr zu erwerben.

Nach dem Abschluss eines überwiegenden Teils der Grundausbildung ist dann die Teilnahme an den Einsätzen der Löschgruppe möglich, in denen das Gelernte dann praktisch bei der Hilfe für die in Not geratenen Bürger im Wachgebiet bei den ca. 100 Alarmierungen im Jahr umgesetzt werden kann.

Damit wir stets auf dem neusten Ausbildungsstand sind und damit die Löschgruppe ihre umfangreichen Aufgaben erfolgreich erfüllen kann, findet ein wöchentlicher Übungsdienst immer montags abends statt.

Um den Nachwuchs der Löschgruppe zu sichern, existiert seit 1991 eine Jugendfeuerwehr für Jungen und Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren. Die Kinder und Jugendlichen beschäftigen sich neben theoretischen und praktischen Feuerwehrthemen auch mit Sport, Ausflügen und anderen spannenden Aktivitäten. Der wöchentliche Übungsdienst der Jugendfeuerwehr findet immer mittwochs abends statt.